Das Ziel von Einwanderung muss Integration sein. Darum fordere ich die Doppelte Staatsbürgerschaft ohne Einschränkungen.

Der soziale Friede in Deutschland hängt davon ab, dass jeder Mensch in seiner ganzen Persönlichkeit respektiert wird. Jeder einzelne Mensch ist ein Mosaik unterschiedlicher Einflüsse und keine DIN genormte Schraube. Die Bedeutung der Wertschätzung gegenüber der Vielschichtigkeit jedes Menschen drückt das Grundgesetz in seinem ersten Artikel aus:

“Die Würde des Menschen ist unantastbar.”

Die Diskussion um den Fußballspieler Mesut Özil zeigt, dass Deutsche mit Migrationshintergrund trotz Geburt in Deutschland und höchster beruflicher Leistungen nicht als “vollwertige” Deutsche akzeptiert werden. Sie bleiben trotz bester Integration für zu viele Mitbürger “der Ausländer”.

Dahinter steckt eine Definition von Deutscher, die durch unser Grundgesetz nicht gedeckt ist. Deutscher ist nicht wer “genau so ist wie alle anderen”. Deutscher ist.. ..wer die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt. Wer darüber hinaus differenziert, wer ein „richtiger“ Deutscher sei und wer nicht greift das Grundgesetz an und spaltet die Gesellschaft.

Der Staat kann nicht bestimmen, wie Menschen über ihre Mitbürger denken. Der Staat kann aber sicherstellen, dass Bürger in allen Aspekten ihrer Persönlichkeit respektiert werden.

Dazu gehört auch die Verwurzelung in verschiedenen Welten zu respektieren: Der Heimat in Deutschland und der Herkunft der eigenen Vorfahren.

Darum fordere ich die Abgeordneten des Deutschen Bundestages auf, den Staatsangehörigkeitsparagraphen zu ändern.

Meinen Vorschlag für ein besseres Einwanderungsgesetz kannst Du hier nachlesen.

Wir fordern:

Jeder soll die deutsche Staatsbürgerschaft erwerben können, ohne andere Staatsbürgerschaften aufgeben zu müssen. Jeder Deutsche soll weitere Staatsbürgerschaften annehmen können, ohne die deutsche Staatsbürgerschaft zu verlieren. Diese Änderungen sollen spätestens zum 1. Januar 2019 rechtskräftig werden.

Die Debatte um Mesut Özil hat eine Wunde in unserer Gesellschaft offen gelegt: Integration scheitert auch an der Mehrheitsgesellschaft.

Wenn ein Bürger in unserem Land geboren wurde, sich hervorragend integriert hat und darüber hinaus große Verdienste um unser Land erworben hat – und trotzdem stets “der Türke” bleibt:

Dann haben wir als Gesellschaft versagt.

Ich setze nicht auf einen Bewusstseinswandel. Ich setze auf Emanzipation.

Es ist Zeit das wir Anerkennen: Die Identität jedes Menschen ist vielschichtig. Respektieren wir das!

Bitte teile diesen Post wenn Du die Doppelte Staatsbürgerschaft unterstützt!


Zum Video: Ich setze mich seit Jahren dafür ein, die Vielschichtigkeit jedes Menschen anzuerkennen. 2017 war ich noch Mitglied der FDP – und musste erleben, wie der Bundesvorstand der “Freien Demokraten” ohne jeden inhaltlichen Grund, einen Antrag zur grundsätzlichen Doppelten Staatsbürgerschaft torpedierte. Die FDP will den Doppelpass auf die vierte Generation beschränken. Warum? Um damit rechte Wähler zu besänftigen. Das Video stammt von diesem Parteitag in der Folge erlebt wir Lindner’s “Bäcker” Zitate, “MeTwo” usw. Die FDP ist für weltoffene Proeuropäer unwählbar geworden.

Das ists einer der Gründe warum ich heute als Spitzenkandidat der Neuen Liberalen zur Europawahl 2019 antrete.

Join my campaign team!

140 155 chrispyak

Support Chris Pyak and a federal European Republic of Citizens.
European Parliament Election 2019

We won't send you spam. Unsubscribe at any time. Powered by ConvertKit

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *